Werkstattreihe: Arbeits- und Lernaufgaben


Wann? 13. Juni 2022 | 09:00
- 13:00
Wo? Hybrid (Präsent + Online)
Was? Werkstattreihe
Für wen? Träger der praktischen Ausbildung

Worum geht es?

Arbeits- und Lernaufgaben werden entsprechend des Ausbildungsplans erstellt und nach jeweiligem Lernbedarf ausgewählt. Sie sollen somit sicherstellen, dass die praktische Ausbildung sich an den Rahmenlehrplänen orientiert und nicht willkürlich erscheint.

Des Weiteren können Praxisanleitung und Auszubildende gemeinsam überlegen, welche Lernwünsche/Lernbedarfe bestehen. Häufig wünschen sich Auszubildende, bestimmte praktische Inhalte zu vertiefen oder den Praxisanleitungen sind bestimmte Lerninhalte wichtig, da diese den praktischen Alltag darstellen.

Somit können Arbeits- und Lernaufgaben zu einer gelungen Lernortkooperation zwischen Pflegeschule und praktischer Einrichtung beitragen.

Gelungene Arbeits- und Lernaufgaben basieren auf einer gemeinsamen Entscheidungsfindung zwischen Praxisanleitung und Auszubildende. Dies fördert die Lernmotivation/Lernbereitschaft des Auszubildenden. Die Praxisanleitung muss hier das Spannungsfeld zwischen Lernwünsche und Lernanforderung ausgleichen und darf die pädagogischen Ziele nicht vernachlässigen. Hierbei möchten wir Sie unterstützen.

Inhalte

  • Vorstellung und Arbeit mit der Handreichung zur praktischen Erstellung von Arbeits- und Lernaufgaben
  • Erfahrungsaustausch mit vorhanden ALA
  • Setting bezogene Arbeitsgruppen mit dem Ziel eine Sammlung von verschiedenen ALA unterschiedlichen Themen (Unterstützung durch Lehrkräfte der meco Akademie)

Ihr Ansprechpartner

Weitere Termine


Menü